Startseite

Das Institut für angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften Emden ist Kooperationspartner der Hochschule Emden/ Leer  im Einzugsgebiet der Region Nordwestniedersachsen. Es ist Ansprechpartner und Auftragnehmer von Kommunen, Unternehmen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft im Non-Profitbereich sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

Ziel des Institutes ist es, durch eine praxisnahe Forschung auf dem Gebiet des Sozial- und Gesundheitswesens dazu beizutragen, dem ständig steigenden Bedarf an wissenschaftlicher Begleitung in diesem Sektor gerecht zu werden. 

Das Angebots- und Aufgabenprofil des Instituts umfasst Beratungsleistungen, Maßnahmeplanung und –durchführung, Evaluation, Forschungsleistungen, Weiterbildungsangebote und Schulungen, Öffentlichkeitsarbeit, Transfer- und Koordinationsleistungen.

Die Professor/-innen und Mitarbeiter/-innen des Instituts verstehen sich daher als Ansprechpartner für Kommunen, freie Träger der Wohlfahrspflege und Unternehmen des Profit- und Non-Profit-Bereichs.